Stadt und Land, Hand in Hand, gemeinsam verändern wir das Land!

Als wir kurz nach 12 Uhr am Brandenburger Tor ankommen, beginnt gerade die Kundgebung. „Thomas Münzer hätte sich gefreut , so viele Bauern hier zu sehen…“, schallt es von der Bühne. Am Ende werden es 40.000 TeilnehmerInnen, die größte Bauerndemo seit Jahrzehnten. Nach unseren Beobachtungen machen die BerlinerInnen und einige TouristInnen weniger als ein Prozent…

Weiter lesen

2 Jahre Solidaritätsnetzwerk!

Hohe Mieten, miese Arbeit, Schikane beim Amt und Ellbogengesellschaft – allzu oft stehen wir diesen Problemen alleine und isoliert gegenüber. Um das zu ändern, haben wir vor zwei Jahren in Cottbus unser Solidaritätsnetzwerk gegründet. Seitdem haben wir uns in verschiedene Städte ausgebreitet, haben neue MitstreiterInnen gewonnen, haben Erfahrungen gemacht, sind gescheitert und konnten Erfolge feiern. 

Weiter lesen

Auch nach 30 Jahren bleibt die Deutsche Einheit eine Lüge

30 Jahre liegt der Mauerfall nun zurück. Politiker, Medien und Geschichtslehrer bemühen sich aus diesem Ereignis einen Nationalmythos zu stricken: Ein Volk, das sich selbst befreit hat.  Heute müssen wir aber feststellen, dass es sich dabei für viele, viele Menschen um eben das handelt: Nicht mehr als einen Mythos.  Über die versprochenen blühenden Landschaften wird…

Weiter lesen