ORTSGRUPPE KÖLN

Mietenwahnsinn und Verdrängung stellen im Stadtteil Kalk viele unserer Nachbar:innen vor Probleme. Mit einer besonders dreisten Masche will eine Immobilienfirma nun die Kündigung eines Mieters, der sich an das Solidaritätsnetzwerk Köln wandte, erzwingen. Mit bedrohlichem Auftreten und Täter-Opfer-Umkehr wollen die Miethaie unseren Nachbarn Kaspar aus seiner Wohnung vertreiben. Am Donnerstag (13.01.) geht der Fall vor Gericht.

Zweiter Jahrestag des rassistischen Angriffs in Porz – Gerechtigkeit für Krys!

0
Wir waren gestern in Porz zum zweiten Jahrestags des rassistischen Angriffs auf eine Gruppe Jugendlicher. Der CDU Politiker Hans-Josef Bähner hat im Dezember 2019 eine Gruppe Jugendliche am Rheinufer rassistisch beleidigt und aus nächster Nähe einen Schuss auf Krys, einen der Jugendlichen, abgeben.

„Teuerungen? Nicht auf unserem Rücken!“ Aktionsbericht Köln

0
In Köln versammelten wir uns am 11.12 mit ca 40 Personen um unsere antikapitalistische Haltung gegen die Teuerung auf...

Bericht von unserer Aktion in Köln: Mietexplosion stoppen, Leerstand zu Wohnraum, Kältetote verhindern |...

0
Am 20. November 2021 haben wir uns für eine Kundgebung auf dem Wiener Platz in Köln-Mülheim versammelt. Anlass war der Bundesweite Aktionstag des Solidaritätsnetzwerks unter dem Motto „Mietexplosion stoppen, Leerstand zu Wohnraum, Kältetote verhindern – Wohnungen, Grund und Boden vergesellschaften!“. An einem Infostand sowie durch mehrere Redebeiträge machten wir auf verschiedene Probleme beim Thema Wohnraum aufmerksam, von explodierenden Mietpreisen über Leerstand bis hin zu Obdachlosigkeit.

KONTAKT

SMS & Anruf

Facebook

Twitter

Instagram

TREFFEN

1. Samstag im Monat: Aktion
2. Freitag im Monat: Offenes Treffen
3. Freitag im Monat: Stammtisch
4. Freitag im Monat: Offenes Treffen