Umfragen in Marzahn zu Frauen in der Krise

In Berlin Marzahn haben wir am 1.8.20 eine kleine Umfrage gestartet, in der wir Frauen gefragt haben, wie sich ihr Alltag durch die Corona- und Wirtschaftskrise verändert hat und wie sie den weiteren Verlauf für ihr Leben und ihr Umfeld einschätzen. Dadurch haben wir einige interessante und aufschlussreiche Gespräche geführt, die wir die nächsten Tage…

Weiter lesen

6.6. & 7.6.: Gegen Rassismus und Polizeigewalt auf die Straßen!

George Floyd wurde am 25. Mai durch mehrere rassistische Polizisten in den USA ermordet. Nachdem George in einem Lebensmittelgeschäft angeblich mit einem falschen 20 Dollar-Schein bezahlt haben soll, verständigten die Ladenbesitzer die Polizei. Als diese ankam, traf sie George in seinem Auto, unweit des Geschäfts an. Auf Überwachungskameras ist zu sehen, dass George sich ohne…

Weiter lesen

#1MaiBleibt: Kämpferische 1.Mai-Aktionen in ganz Deutschland

Gemeinsame Mai-Auswertung von Frauen*kollektiv, Internationale Jugend, Solidaritätsnetzwerk und Studierenden Kollektiv Mit Berichten aus Berlin, Cottbus, Erfurt, Freiburg, Köln, Leipzig, Rhein-Sieg-Kreis & Wuppertal In ganz Deutschland haben heute Demonstrationen, Spontis, Kundgebungen, Fahrraddemos, Autokorsosos und viele kreative Aktionen zum internationalen Kampftag der Arbeiterinnen und Arbeiter stattgefunden. Gemeinsam hatten wir als ein Bündnis aus vier Organisationen dazu aufgerufen,…

Weiter lesen

Kampf gegen Altersarmut – Mahnwache am Brandenburger Tor

Wir haben uns am 15.02.2020 an der Mahnwache der Fridays gegen Altersarmut (FgA) in Berlin beteiligt. Die OrganisatorInnen und UnterstützerInnen sind vor allem Leute, die schon selber von dem Problem betroffen sind. Wir haben viel darüber geredet, dass das sinkende Rentennivau und die Versteuerung der Rente zu unwürdigen Lebensbedingungen im Alter führen, bei Leuten, die…

Weiter lesen

Marzahn: Polizei verhindert würdiges Gedenken für Opfer des Faschismus

Am Samstag, dem 25.01. nahmen wir an dem Gedenken am „Denkmal zur Erinnerung an die Opfer der Zwangsarbeit“ auf dem Parkfriedhof in Marzahn teil. AntifaschistInnen und Nachfahren von NS-Opfern mussten von der Polizei abgeschirmt warten, während AfD-Mitglieder mit der Niederlegung eines Kranzes die Holocaust Opfer verhöhnten. Mehr dazu in den Presserklärungen des Organisationskreises des antifaschistischen…

Weiter lesen

Berlin – Termine für offene Treffen und Aktivitäten

Das Solidaritätsnetzwerk Berlin trifft sich regelmäßig alle zwei bis drei Wochen. Interessierte und Neugierige sind herzlich eingeladen. Auch wenn ihr ein konkretes Problem habt und euch gemeinsam mit anderen wehren wollt, schaut einfach mal vorbei.   Die nächsten Termine sind: Montag, 27. Januar 2020 ab 18 Uhr Montag, 10. Februar 2020 ab 18 Uhr Den…

Weiter lesen