United Capital ist nur eines von vielen Immobilienunternehmen, die in Leipzig und sonst wo ihr Unwesen treiben und Profite mit unserer Miete machen. Doch UC fällt immer wieder durch besonders skrupellose Methoden auf, sowohl gegen Mieter:innen, als auch gegen die, die darüber berichten. Das Jahr startete mit dem Luhze-Prozess. Einige Monate später versammelten wir uns zu einem Stadtteilrundgang, um über UC aufzuklären. Letztens überreichten wir UC einen Brief und informierten die direkte Nachbarschaft über die Kapitalisten next door. Jetzt ist es Zeit für einen Besuch. Damit sie das, was sie machen, nicht ungestört tun können. Kommt also zu unserer Kundgebung, gegen United Capital und gegen den allgemeinen Mietenwahnsinn, gegen die zunehmende Teuerung und Verdrängung, gegen Entmietung und für die Enteignung von Grund und Boden sowie von jedem Wohnraum.

 

Kundgebung: Donnerstag, 14.7.2022, 16 Uhr, Nickischplatz