Aktionsbericht – 6 Monate nach Hanau

            Heute waren wir mit dem Frauen*kollektiv und der Internationalen Jugend in Köln – Mülheim mit 700 anderen auf der Straße. 6 Monate ist es her das ein Faschist neun junge Menschen in Hanau ermordet hat. Während wie in den Fällen in Halle, Celle, Christ Church oder Kassel, werden die…

Weiter lesen

6.6. & 7.6.: Gegen Rassismus und Polizeigewalt auf die Straßen!

George Floyd wurde am 25. Mai durch mehrere rassistische Polizisten in den USA ermordet. Nachdem George in einem Lebensmittelgeschäft angeblich mit einem falschen 20 Dollar-Schein bezahlt haben soll, verständigten die Ladenbesitzer die Polizei. Als diese ankam, traf sie George in seinem Auto, unweit des Geschäfts an. Auf Überwachungskameras ist zu sehen, dass George sich ohne…

Weiter lesen

#HanauwarkeinEinzelfall

#HanauwarkeinEinzelfall Einen Monat nach dem faschistischen Anschlag, bei dem 10 Menschen ermordet wurden gedenken wir nochmals den Opfern des rechten Terrors. Hier einpaar Fotos von KollegInnen, die sich solidarisch zeigen. Zur unserer Bundesweiten-Erklärung zu Hanau gelangt ihr hier. #saytherenames #antifaschismus #hanau #niewieder  

Weiter lesen

Entschlossen und solidarisch: Kampf dem rechten Terror!

Am Mittwochabend kam es zu einem erneuten faschistischen Terrorakt in Deutschland. Tobias R. hat im hessischen Hanau 10 Menschen ermordet. Der rassistische Täter hat ganz gezielt nach migrantischen Opfern gesucht. Er hat sein Massaker in einer Shishabar begonnen als Symbol für die Teile unserer Kultur in Deutschland, die aus anderen Ländern zu uns getragen wurden. …

Weiter lesen