[Köln] Protest bei Vortrag zu „SmarCityCologne“

Heute Abend haben wir vor dem „Haus der Architektur Köln“ Flyer verteilt. Im hdak wurde eine Veranstaltung zum Thema „SmarCityCologne“ gehalten. Wir aber haben die Schattenseiten des Projekts aufgezeigt. Im Namen des Klimaschutzes wurde die Stegerwaldsiedlung komplett umgekrempelt. Leider auf Kosten der MieterInnen. Obwohl das Projekt aus EU-Gelder finanziert wurde (acht Millionen Euro), werden die…

Weiter lesen

[Köln] Eine Mieterin wehrt sich, die DEWOG kündigt, das Gericht nickt ab

+++Eine Mieterin wehrt sich, die DEWOG kündigt, das Gericht nickt ab++++ +++ Der Kampf ist noch nicht vorbei! +++ Am Dienstag haben wir einen Glühweinstand in der Stegerwaldsiedlung zusammen mit MieterInnen durchgeführt und folgende Erklärung verteilt: „Roswitha Müller soll ihre Wohnung in der Stegerwaldsiedlung räumen. Das Landgericht Köln hat ihre fristlose Kündigung durch die DEWOG…

Weiter lesen

Roswitha ist nicht allein! – Bericht über den Prozess einer Mieterin gegen DEWOG

Heute hat das Solidaritätsnetzwerk Roswitha bei ihrem Prozess gegen ihre Kündigung begleitet. Beim Landgericht Köln hat die 65-Jährige in der Berufung (zweite Instanz) gegen ihre Kündigung gestritten. Vor Beginn der Verhandlung haben wir eine mit rund 20 MitstreiterInnen eine Kundgebung gegen die Kündigung von Roswithas Mietvertrag und gegen Verdrängung von MieterInnen durch „Sanierung“ und „Modernisierung“…

Weiter lesen